Unsere Wesentlichkeitsmatrix

 

In unserer Wesentlichkeitsmatrix sind die Kernthemen bei SÜDPACK, basierend auf den Bedürfnissen unserer Stakeholder, dargestellt. Dabei präsentiert die x-Achse der Matrix die Wesentlichkeit für SÜDPACK und die y-Achse die Bedeutung für unsere Stakeholder. Die für die Matrix zugrundeliegende Wesentlichkeitsanalyse wird jährlich in der Strategieklausur des Führungskreises überprüft und bei Bedarf angepasst. Sie ist die Grundlage für das Ableiten entsprechender Nachhaltigkeitsziele. 
Dabei berücksichtigen wir die Entwicklung unserer Geschäftsfelder, der Risiken und Chancen für unsere Unternehmensgruppe ebenso wie Änderungen in der Gesetzgebung sowie die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Stakeholder. Die Auswahl der für SÜDPACK relevanten Aspekte folgt der Methodik der GRI.

 

 

GRI Index

102-31 Überprüfung der…

Überprüfung der ökonomischen, ökologischen und sozialen Themen

GRI Index

Ähnliche Seiten:
102-44 Wichtige Themen und…

Wichtige Themen und hervorgebrachte Anliegen

GRI Index

102-46 Vorgehen zu…

Vorgehen zu Bestimmung des Berichtsinhalts und der Abgrenzung der Themen

GRI Index

102-47 Liste der…

Liste der wesentlichen Themen

GRI Index

 

 

Wesentliche Aspekte für SÜDPACK

 

Ökologie

 

Zu den wesentlichen Aspekten im Bereich „Ökologie“ zählen die Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz, zur Reduktion der Umweltauswirkungen durch Emissionen und zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs. Dieser ist auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten von zentraler Bedeutung. Das Hauptaugenmerk liegt in der Entwicklung und Optimierung neuer Produkte, sowohl unter dem Gesichtspunkt der Ressourcenschonung als auch hinsichtlich ihrer Verwertbarkeit und der Kreislaufwirtschaft.

Zudem unterstützt SÜDPACK unterschiedliche Initiativen wie beispielsweise die Initiative „Null-Granulatverlust“ des IK oder „CEFLEX“ ( A Circular Economy for flexible Packaging).

Sozial

 

Im Bereich „Sozial“ beschreiben wir unsere Aktivitäten zur Gewinnung und Bindung von Mitarbeitenden an unseren Unternehmensstandorten.

Durch Fort- und Weiterbildung, aber auch durch sichere Arbeitsplätze werden wir damit unserer sozialen Verantwortung gerecht. Das soziale und gesellschaftliche Engagement in der Region und um die Unternehmensstandorte ist für SÜDPACK von großer Bedeutung. Aus diesem Grund werden kommunale Initiativen unterstützt und somit das Unternehmen im lokalen Umkreis fest verankert.

Ökonomie

 

Im Bereich „Ökonomie“ beschreiben wir unsere Investitionsprojekte, die insbesondere der Innovation und Produktivitätssteigerung Rechnung tragen. Des Weiteren wird unser nachhaltiges Lieferantenmanagement beschrieben.