Aus Respekt wird Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsbericht 2020

Nachhaltigkeit ist für SÜDPACK ein elementarer Baustein der Unternehmensstrategie. Unserer nachhaltigen Unternehmensführung verdanken wir auch unseren Erfolg. Dabei konzentrieren wir uns auf die drei Säulen der Nachhaltigkeit: Ökologie, Ökonomie und Soziales. Ziel von SÜDPACK ist es, Werte zu schaffen, die unseren Kunden, unseren Geschäftspartnern, unseren Mitarbeitenden wie auch uns als Unternehmen zugutekommen.

Unser Nachhaltigkeitsbericht 2020 ist der dritte Bericht der SÜDPACK Gruppe mit Hauptsitz in Ochsenhausen. In unserem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht 2020 werden die in den Jahren 2018 und 2019 erzielten Fortschritte transparent kommuniziert.

Der Bericht stellt dabei die neuen Herausforderungen wie auch langfristige und beispielhafte Aktivitäten der SÜDPACK Gruppe im Bereich der Nachhaltigkeit vor. Der Bericht orientiert sich an dem international anerkannten Standard zur Nachhaltigkeitsberichterstattung der Global Reporting Initiative (GRI­-Standard). Die Inhalte wurden in Übereinstimmung mit der GRI-Standard-­Option „Core" (Kern) verfasst. Alle zwei Jahre wird von SÜDPACK auf freiwilliger Basis ein neuer Nachhaltigkeitsbericht erstellt. Denn diese Dokumentation ist für SÜDPACK keine Verpflichtung - das Thema Nachhaltigkeit schon.

„Wir verstehen unsere Nachhaltigkeitsberichterstattung nicht nur als freiwillige Selbstverpflichtung hinsichtlich einer größtmöglichen Transparenz für unsere Stakeholder und Mitarbeitende sondern vor allem als Teil eines kontinuierlichen Optimierungsprozesses innerhalb unseres Unternehmens sowie als Beitrag zur Weiterentwicklung einer ganzen Branche.

Den globalen Herausforderungen wie dem Klimawandel aber auch Entwicklungen im sozialen Miteinander können wir nur begegnen, wenn alle Verantwortlichen in Industrie und Gesellschaft sich an einer ganzheitlichen Transformation beteiligen und ihrer Verantwortung gerecht werden.“

Erik Bouts
CEO (Sprecher der Geschäftsführung)